Spendenaktion – Jemen-Nothilfe vor Ort Wir dürfen nicht wegschauen

„Yemen Friends“ hilft vor Ort, dort wo Hilfe dringend benötigt wird

„Yemen Friends“ Verein ruft zur Weihnachts-Spenden-Aktion für die Frauen und Mädchen im Jemen auf, um deren Leid und Hunger zu lindern. Frauen kommen beim Essen als letzte dran, und sie kriegen weniger ab. Gleichzeitig sind sie für die Versorgung der ganzen Familie zuständig.

Im Jemen herrscht eine akute Hungersnot. Sie hat ein so großes Ausmaß erreicht, dass das Leben von vielen Millionen Menschen gefährdet ist. Die Zerstörung durch den Krieg zwingt zudem viele Menschen, aus ihren Dörfern zu fliehen.

Unsere Initiative „Yemen Friends” ist aus ehemaligen internationalen und nationalen Mitarbeitern von deutschen Entwicklungsprojekten entstanden. Seit Juli 2017 sammeln wir Mittel für humanitäre Hilfsaktionen. Alle im Team engagieren sich unentgeltlich.

Wie man sich vorstellen kann, ist schon das Beschaffen der Hilfsgüter nicht so einfach, aber wir haben die richtigen Netzwerke und haben es bisher geschafft.
Im Rahmen unserer Hilfe sammeln wir für Winterpakete für Frauen und Mädchen.

Die Pakete enthalten Decken und Grundnahrungsmittel (50 kg Weizen, 10 kg Zucker, 10 kg Reis, 4 Liter Speiseöl, 2 kg Milchpulver und 3 kg Linsen). Das ermöglicht mindestens 6 Menschen für einen Monat das Überleben.

Unser Ziel in der Weihnachtszeit: mehr als 200 Familien zu erreichen!

Mit tiefster Wertschätzung und den besten Grüßen Faraj al-Matari

Leave a Reply

Your email address will not be published.